Fachschaftsrat der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen

In letzter Zeit hören wir häufiger von Problemen in Veranstaltungen der SoWi-Fakultät, die den Leistungsumfang betreffen. So sollen einzelne Dozierende oder auch Modulverantwortliche Prüfungsleistungen wie Exposés, Textzusammenfassungen, Protokolle oder Tests zusätzlich zu Referat und schriftlicher Ausarbeitung, Hausarbeit oder Klausur fordern. Teilweise werden gar mehrere der letztgenannten Leistungen in einem Modul gefordert.
Für euch ist es wichtig zu wissen, dass ihr nur das machen müsst, was in eurer Prüfungsordnung festgehalten ist. Leistungen, die Dozierende darüber hinaus fordern, sind fakultativ. Sie dürfen nicht bewertet, gefordert oder bei Nichterfüllung zu euren Ungunsten ausgelegt werden.
Weiterhin darf die Anwesenheit in Veranstaltungen der SoWi-Fakultät nicht kontrolliert werden. Notenverschlechterungen aufgrund geringen Redeanteils oder nicht durchgängiger Anwesenheit sind nicht gestattet. Auch das Führen einer Anwesenheitsliste ist nicht erlaubt. Wenn ihr eine seht: Esst sie, versteckt sie, schmeißt sie weg.

Welche Leistungen gefordert werden dürfen, erfahrt ihr in eurer Prüfungsordnung. Um herauszufinden, nach welcher Ordnung ihr immatrikuliert seid, schaut am besten im IPS2 nach: Einfach im eCampus auf IPS2 klicken, rechts oben "Benutzerprofil" auswählen, und mit einem Klick auf eure Prüfungsordnung diese herunterladen.
Alternativ findet ihr eure aktive Prüfungsordnung auch im FlexNow (unter Prüfungen an-/abmelden) und die Ordnungen hier: Bachelor, Master.

Solltet ihr ein Problem in einer Veranstaltung haben, sprecht dies ruhig offen an. Auch daraus darf euch kein Nachteil erwachsen. Wenn ihr euch, verständlicherweise, trotzdem lieber nicht offen melden wollt oder unsicher seid, ob ihr im Recht seid, dann schreibt uns unter . Teilt uns dabei bitte das Modul, die Veranstaltung, den Namen des Dozierenden, eure Studiengänge und eure Prüfungsordnung mit. Einige Dozierende erhalten von Modulbeauftragten die Anweisung, mehr zu fordern als gestattet. Wenn ihr so etwas wisst, sagt es uns bitte auch.
Sofern ihr das wünscht, prüfen wir euren Missstand und kontaktieren die Verantwortlichen im Namen des FSR für euch. Ihr bleibt damit also anonym. Außerdem sprechen wir die Missstände auf den Vorstandssitzungen der Fächer, in der Studienkommission und im Fakultätsrat an.
Zögert nicht, euch zu melden, die allermeisten Probleme dieser Art lassen sich mit einfachen Hinweisen lösen! ;)

Beachtet aber bitte, dass diese Regelungen nur für Module und Veranstaltungen der sozialwissenschaftlichen Fakultät gelten. Wenn ihr also z.B. einen Kompetenzbereich oder ein Zweitfach belegt, in dessen Rahmen Leistungen an anderen Fakultäten zu erbringen sind, gelten dort andere Regeln. Wendet euch dafür am besten an die entsprechenden Fachschaftsräte.

© 2016 — Fachschaftsrat Sozialwissenschaften der Universität Göttingenlast updated: 05.04.2017